Hoher Besuch = Höchster Anspruch Bundesgesundheitsminister Jens Spahn und Ministerpräsident Daniel Günther zu Besuch im UKSH Kiel

von | Aug 26, 2020 | Blog

Spahn und Ministerpräsident Daniel Günther zu Besuch im UKSH Kiel

Am Mittwoch, 19.08.2020, war Bundesgesundheitsminister Jens Spahn, sowie Ministerpräsident Daniel Günther zu Besuch im UKSH Kiel, um mit dem Chef des Universitätsklinikums Jens Scholz über die aktuelle Lage und die außergewöhnlichen Herausforderungen in Sachen Patientenversorgung während der Corona-Pandemie zu sprechen. Jens Scholz berichtete außerdem über die digitalen Innovationen des Klinikums. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kamen zu Wort um ihre ganz eigene Sicht und Situation zu schildern. Jens Spahn zeigte sich beeindruckt von den baulichen und technischen Innovationen des Uniklinikum.

Hoher Besuch bedeutet auch immer höchster Anspruch an die Eventorganisation und Umsetzung. Denn insbesondere bei Vorstellungen und Präsentationen geht es nicht allein um das Objekt bzw. Produkt selbst, sondern vor allem ist die Aufmachung und Inszenierung das, was den Gästen in Erinnerung bleibt.

Natürlich ist bei einem Besuch dieser Art auch das Presseaufkommen extrem hoch. Deshalb muss insbesondere die technische Planung und Umsetzung der Pressekonferenz einwandfrei verlaufen und erfordert viel Erfahrung der beteiligten Organisatoren.

Nachdem Brainchildz bereits im vergangenen Jahr die Einweihung des Neubaus beider Unikliniken in Kiel und Lübeck erfolgreich begleiten durfte, waren wir auch bei diesem Event für die Planung und Organisation, sowie die einwandfreie Tontechnik und Akustik der Pressekonferenz, an der ebenfalls die Patientenbeauftragte der Bundesregierung Prof. Dr Claudia Schmidtke teilnahm, verantwortlich.

Kern der Gesprächsrunde war die Gesundheitspolitik im Zuge der Corona Pandemie. Vor diesem Hintergrund sind bei aktuellen Veranstaltungen insbesondere die Einhaltung der gültigen Verordnungen der Länder zu berücksichtigen. Brainchildz erstellt individuelle Hygienekonzepte und stimmt diese mit den Gesundheitsämtern ab. Damit wird eine reibungslose und vor allem sichere Durchführung von Veranstaltungen ermöglicht.

Aliza Walewski

Spahn im UKSH Kiel: Kliniken sollen entlastet werden (PDF)
Spahn und Günther besuchen Klinikum der Zukunft (PDF)